Finanzkanzlei Südbaden – Rückschau 2018


Eine atemberaubende Entwicklung hat die Finanzkanzlei Südbaden mit Sitz in Auggen/Markgräflerland in ihrem ersten kompletten Geschäftsjahr genommen.

Die Spezialistin für die Vermittlung von Darlehen im Bereich der Immobilienfinanzierung erwirtschaftete im Jahr 2018 eine Vermittlungssumme in Höhe von rund 80 Millionen Euro. Dabei nutzten die Mitarbeiter der Finanzkanzlei Südbaden unter anderem eine der führenden Transaktionsplattformen Deutschlands, um für die Kunden die besten Konditionen in atemberaubend kurzer Zeit zu finden. Davon profitieren auch immer wieder regionale Geldinstitute, die der Finanzkanzlei heute aufgrund des Auftragsvolumens interessante Konditionen bieten. Diese Vorteile werden an die Kunden entsprechend weitergegeben.

Die Philosophie des jungen Unternehmens basiert auf Vertrauen, Nähe und Wertschätzung, die von den Mitarbeitern mit den Kunden gelebt und gepflegt wird. Es geht bei der Vermittlung nicht nur um günstige Konditionen, sondern auch um Schnelligkeit bei der Abwicklung. „Unser Ziel ist es, in 48 Stunden die Finanzierung für den Kunden unter Dach und Fach zu haben“ erklärt Mitgeschäftsführer Stefan Keller das vorgegebene Unternehmensziel. Die Zufriedenheit der Kunden bestätigt die Philosophie der Finanzkanzlei Südbaden. Dabei profitieren die Kunden von der sehr schnellen Abwicklung der Finanzierung mit einer absoluten Transparenz der Angebote, wie sie die von den Mitarbeitern des Finanzmaklers genutzten Vergleichsplattformen ermöglichen. Mit ihrer Kompetenz bieten die Berater – alle stammen aus der Finanz- und Immobilienbranche – den Kunden herausragende  Entscheidungshilfen. Der Erfolg ermöglichte dem noch jungen Team der Finanzkanzlei Südbaden die Chance, sich bereits fest am Finanzierungsmarkt für Immobilien zu etablieren.

In Zahlen bedeutet das: Rund 80 Millionen Euro Vermittlungssumme stehen heute in der Bilanz des jungen Unternehmens, das im Februar 2017 an den Markt gegangen war. Oder mit anderen Worten: Praktisch an jedem Arbeitstag im vergangenen Jahr wurde ein Wohnprojekt realisiert. Weil das Darlehensmaklerunternehmen durch die Vielfalt an Angeboten zu besseren Margenverhandlungen mit den Geldinstituten führt, können die ausgehandelten Optimierungen auch an die Kunden weitergegeben werden. Mit diesem Erfolgsmodell befindet sich die Finanzkanzlei Südbaden weiterhin auf Wachstumskurs und strebt für das laufende Jahr eine Vermittlungssumme von rund 120 Millionen Euro an.

Mittlerweile wurde der Personalstamm bereits zum Jahresanfang auf zehn Mitarbeiter aufgestockt, im Juli 2019 folgt der zweite Auszubildende, der bei der Finanzkanzlei Südbaden auf das künftige Berufsleben vorbereitet wird.
Die Finanzkanzlei Südbaden kooperiert mit der Finanzkanzlei am See, die in der Bodenseeregion vor fünf Jahren gestartet war. Gemeinsam blickt man heute auf eine Vermittlungssumme von 250 Millionen Euro – mit Tendenz nach oben. Sie stellt den Kunden ihre Dienstleistungen an acht Standorten bereit, die Finanzkanzlei Südbaden erweitert in den kommenden Monaten auf einen zweiten Standort in Bad Krozingen.
Wie funktioniert die Vermittlung von Immobiliendarlehen heute bei den beiden Finanzkanzleien? Grundvoraussetzung ist, dass die beiden Finanzkanzleien unabhängig von bestimmten Banken und Geldinstituten agieren und damit ausschließlich im Sinne ihrer Kunden herausragende Konditionen finden können. Am Ende entscheidet das Verhandlungsergebnis mit den Anbietern darüber, mit welchem Finanzierungsinstitut das Darlehen vereinbart wird. Im Zuge der Beratung klären die Experten der Finanzkanzleien über die Entwicklung der Märkte, über Änderungen in der Gesetzgebung, über neue Förderprogramme und über nahezu täglich neu auf den Märkten platzierte Finanzprodukte auf. Über die Vermittlungsplattformen stehen Finanzprodukte von mehreren hundert Geldinstituten und Banken für die Entscheidung zur Verfügung – und zwar schnell über einen Knopfdruck. Das spart den Kunden Zeit und bietet einen bequemen Überblick im Rahmen einer kompetenten Beratung und Betreuung durch die Finanzkanzlei-Berater. Über diese Plattformen lassen sich auch Darlehen mit sehr langfristigen Zinsbindungen von bis zu 40 Jahren festlegen.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.