Areal Güterbahnhof Freiburg


In unserem regionalen Partner-Netzwerk arbeiten wir u.a. mit Christian Müller Immobilien, Kirchzarten und Freiburg, zusammen. Christian Müller Immobilien bietet aktuell den Erwerb von Eigentumswohnungen im Areal Güterbahnhof, Freiburg, an.

Letzter Bauabschnitt: Quartier an den alten Zollhallen

Auf dem Freiburger Güterbahnhofareal vermarktet Christian Müller Immobilien moderne Eigentumswohnungen im Neubauprojekt „Quartier an den alten Zollhallen“. Die Wohnungen mit 2 bis 4 Zimmern bieten Wohnflächen ab ca. 53 m². Das Neubauprojekt ist ideal für Eigennutzer und Kapitalanleger geeignet. Käufer erwerben ihr Domizil provisionsfrei, direkt vom Bauträger. Gebaut wird im energieeffizienten KfW 55 Standard.

Wohnen wo es sich zu leben lohnt.

Die modern ausgestatteten Wohneinheiten bieten darüber hinaus vielfältige Highlights, die das Wohnen zum Genuss machen. Bodentiefe Fenster und großzügige Grundrisse erzeugen lichtdurchflutete Räume. Einladende Balkone, Terrassen und Loggien sind Freiflächen für erholsame Stunden. Ein Aufzug verbindet stufenlos jede Etage. Für das gesunde Raumklima sorgt die Wohnraumlüftung. Behaglichkeit vermittelt unter dem Parkettboden die Fußbodenheizung mit Einzelraumsteuerung. Die Wohlfühlbäder punkten mit einem Handtuchwärmer, modernen Sanitär- und Designausstattungen sowie einer großen Auswahl an schönen Fliesen von Villeroy & Boch.

Das Quartier an den alten Zollhallen bietet urbanes Erleben und hohe Lebensqualität.

Auf dem ehemaligen Güterbahnhofareal findet man eine hervorragende Infrastruktur und viel Lebensqualität, nicht zuletzt auch durch die Nähe zu Erholungsgebieten. Gut erreichbar sind Einkaufszentren, Fitness-Center und vielfältige gastronomische Angebote. Für Kinder gibt es zahlreiche Kindergärten, Betreuungsmöglichkeiten und Schulen im nahen Umkreis. Pendler schätzen die Nähe zu Autobahnzubringern und zum Bahnhof.


Expose_FR-Zollhallen_Haus 8_final_KLEIN

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.